Therapien

Massagen / Therapien

Physiotherapeut ist kein eigenständiger Heilberuf, sondern gehört zu den Gesundheitsfachberufen (früher Heilhilfsberufe).

Die medizinische Notwendigkeit wird ausschließlich durch Ärzte festgestellt und auf Rezept verordnet, außer bei präventiven Maßnahmen.

KLASSISCHE MASSAGE

Die Massage ist eines der ältesten Heilmittel der Medizin und hat ihre Wurzeln in allen Kulturen. Bei der klassischen Massage kommen Streichungen, Friktionen, Knetungen und Vibrationen zum Einsatz.

Sie wirkt durchblutungssteigernd, stoffwechselanregend, schmerzlindernd und löst Verspannungen. Sie kann an Rücken, Armen, Beinen, Bauch, Händen und Füßen oder als Ganzkörpermassage angewendet werden.

AROMA MASSAGE

AROMA-MASSAGE wird hauptsächlich eingesetzt, um Stress abzubauen, Beschwerden zu lindern oder einfach dem Körper etwas Gutes zu tun. Die entspannende Massage in Verbindung mit ätherischen Ölen ist eine große Wohltat.

BIOENERGETISCHE SPORT-FITNESS-MASSAGE

BIOENERGETISCHE-MASSAGE löst und lockert körperliche und seelische Verspannungen, Verkrampfungen. Die Muskulatur und das energetische Feld werden gestärkt. Vitalität, Wohlbefinden und Gesundheit stellen sich ein. Die Lebenskraft und Lebensenergie wird erhöht.

TRADITIONELLE THAI YOGA MASSAGE

Zehn ausgewählte Energielinien werden in der Thai Massage über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellbogen und Füßen auf einer Matte am Boden bearbeitet. Bis zu 350 Akupressur-Punkte werden geöffnet. Die Traditionelle Thai Yoga Massage ist eine Verbindung aus Akupressur, Dehnung (passives Yoga), Energiearbeit und Meditation.

AYUR-VEDA

Der AYUR-VEDA betrachtet und würdigt jeden Menschen als einzigartig. Hektik, Ruhelosigkeit, Stress und falsche Ernährung bringen uns aus dem Gleichgewicht und Krankheit ist die Folge. Der Ayur-Veda kennt 107 Vitalpunkte, die Körper und Seele verbinden. Bei einer sanften Massage werden diese Punkte stimuliert.

LYMPHDRAINAGE

LYMPHDRAINAGEN wirken entschlackend, entstauend, entwässernd und entgiftend. Die verbrauchte Gewebeflüssigkeit wird in Bewegung versetzt. Mit Kreis- und Druckbewegungen in Richtung der Lymphabflussbahnen wird die Lymphabflussmotorik angeregt. Besonders bei Ödemen sind Lymphdrainagen sinnvoll.

SHIATSU & AKUPRESSUR

SHIATSU ist die klassische japanische Akupressurmethode für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Diese Energieheilarbeit ist eine sanfte, gezielte und wirkungsvolle Massagetechnik auf Akupunkturpunkten und Energieleitbahnen (Meridiane) am ganzen Körper.

FUSSREFLEXZONENTHERAPIE

Die REFLEXZONENTHERAPIE ist ein einzigartiges Druckpunkt-Massagesystem zur Verteilung der Gifte, so dass die körpereigenen Heilkräfte den Körper wieder mit ganzer Energie durchströmen können.
Bei der Fußreflexzonentherapie werden die Zonen am Fuß mit speziellen Grifftechniken behandelt. Die unauffälligen Zonen werden mit der Daumenkuppe bearbeitet. Bei schmerzhaften, auffälligen Zonen wird evtl. ärztlicher Rat eingeholt.

OSTEOPRAKTIK

OSTEOPRAKTIK – (Trigger-Therapie) die  Methode für Linderung von Schmerzen speziell des Bewegungsapparats, insbesondere von Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfällen, Ischiasbeschwerden, Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen der Schulter- u. Kniegelenke.

MANUELLE THERAPIE NACH DORN

Ein ganzheitsmedizinisches Konzept, bei dem Knochen bzw. Gelenke, die sich in Fehlstellung befinden, korrigierend behandelt werden. Schwerpunkt bilden dabei Blockierungen und Fehlstellungen der Wirbelgelenke.

 

Siehe auch unter Seminare / Workshop

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken